• Francois Hagdorn

Jac Hielema über ein essenzielles Werk von Rudolf Steiner: Die Philosophie der Freiheit (PdF)

Jac Hielema formuliert es als Lebensaufgabe: Ich bringe den Menschen die Philosophie der Freiheit von Rudolf Steiner näher. Ich lese, ich praktiziere, ich übe, ich diskutiere mit den Menschen wo sie sind und wann immer es gebraucht wird. Gedanklich ist Jac nicht nur "stark"- er ist auch global player. Und das nicht ohne Grund: Wie Jac als Heranwachsender auf seiner Reise mit seinen Eltern nach Indien hautnah die Kluft zwischen Reich und Arm erlebte, keimte in ihm der Wunsch auf, von seiner Seite tätig zu werden, um die Welt zu einem besseren Ort zu machen.

Und so ist es. Der gebürtige Niederländer Jac engagiert sich weltweit als Lehrer und Seminarleiter für ..., ja für was denn eigentlich? Was hat der Wunsch die Welt zu einem besseren Ort zu machen mit einem Philosophiebuch von Rudolf Steiner zu tun? Nun ja, dieses Buch hatte der Anthroposoph Rudolf Steiner für sich selbst geschrieben, noch bevor er Begründer der Anthroposophie wurde. Und in diesem Buch sind zentrale Dinge drin, die, sofern sie gut verstanden, aber auch sofern sie richtig geübt und praktiziert werden würden, zu einem "game changer" fürs eigene Leben und für die Welt sein könnte. Warum ist das so? Weil es hier darum geht, sein eigenes Denken kennen zu lernen. Normalerweise wird uns nur bewusst, dass wir über jemanden oder etwas nachdenken. Hingegen das Bewusstsein über das eigene Denken zu erlangen eröffnet ganz neue, höchste Potentiale. Das geht in die Richtung, dass man des Wesens Kern begreifen lernt. Was nichs weniger bedeutet, als ein tiefstes Verständnis über die Dinge in unserem Leben, in unserer Welt zu erlangen. Und zu gestalten. Ein Wirklichkeit erkennendes schaffendes Denken. Nun, um die Frage zu beantworten: Jac engagiert sich weltweit als Lehrer, damit die Philosophie der Freiheit effizient vernommen und empfunden werden kann. Er geht dabei einen ganz besonderen Weg, welcher zudem auch erfolgreich ist: Seinen Weg!

Was Jac mit mir hier in Frankfurt am Main im Juli 2020 entstehen ließ, beinhaltet den 1. Teil der PdF, bestehend aus 10 Modulen, die man sich als online Kurs anschauen kann. Das Seminar ist kostenpflichtig, und wird demnächst auf der Webseite https://anthro.world anzuschauen sein.

Hier nun 2 Teaser, damit man eine Idee bekommt, wie Jac denkt und spricht


Teaser No 1

Teaser No 2


12 Ansichten

    ©2018 by Francois Hagdorn