• Francois Hagdorn

WER BIST DU?


Wer kennt das nicht? Die übliche Frage bei zwischenmenschlichen Begegnungen lautet: "Wozu dienst du mir?" und "Wozu kann ich dich benutzen?"

Mit philosophischen Argumenten leitet der Naturwissenschaftler Gunter eine andere Fragestellung her: "WER BIST DU"? Diese Betrachtung hat u.a. seinen Ursprung in der goetheanistischen Betrachtung der Welt, der Phänomene, der Tatsachen. Die "Ansichtsweise" von Goethe wurde von dem Anthroposophen Rudolf Steiner voll aufgegriffen.

Siehe auch nachfolgend die Biografie von Rudolf Steiner, vorgetragen in 2 Teilen durch Martin von Mackensen vom bedeutenden Demeter Bauernhof Dottenfelderhof:

Teil 1

Teil 2

Und siehe auch die goetheanistische Betrachtungsweise/ Beobachtungsweise der Natur durch Dieter Bauer. Hier stehen die von den Pflanzen gezeigten Gesten im Vordergrund:

Kennengelernt habe ich Gunter ebenfalls am "Dotti" in Bad Vilbel. Unter der Leitung von Martin von Mackensen unterrichtet Gunter Teilnehmer des sogenannten "Jahreskurses" oder Auszubildende der "Freien Ausbildung". Die Fachgebiete von Gunter sind Geologie, Astronomie und Chemie. Siehe auf seinen Beitrag zur Einführung in die Geologie (hier nur Teil 1 dargestellt):

Weitere Links:

www.dottenfelderhof.de

www.waldorfschule.de

www.freie-ausbildung.de

#RudolfSteiner #Goethe #Anthroposophie #Demeter #Dottenfelderhof #SozialeKompetenz #Wertschätzung #Liebe

    ©2018 by Francois Hagdorn